Was haben eine Landjugend und eine Marktmusikkapelle gemeinsam?

Beide Vereine haben viele junge Mitglieder, die sich gerne in die Gemeinschaft einbringen und zusammen Spaß haben. Anders ausgedrückt: Die Landjugend und der Musikverein sind Vereine, welche Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Freundschaften zu schließen und zusammenzuarbeiten.

Es ist ganz klar, dass sich solche Freundschaften auch über die Vereinsgrenzen hinaus strecken und keine Grenzen kennen! So auch bei der Landjugend und der Jugendunserer Marktmusikkapelle, die immer wieder Spaß bei gemeinsamen Treffen haben! Sei es beim Kürbisfest, beim Landjugendfest oder bei anderen Aktivitäten, die in unserer Gemeinde stattfinden.

kegeln_lj_mmk

Jede Freundschaft braucht Pflege! So auch die Freundschaft zwischen der Landjugend  und der Musikjugend. Deshalb wurde ein gemeinsames Treffen arrangiert, welches fernab von Vereinsarbeiten, Besprechungen und Proben stattgefunden hat.

Ein Treffen das nur einen Sinn gehabt hat:

Gemeinsam Spaß zu haben.

Natürlich braucht es bei einer solchen Zusammenkunft einen gewissen Grad an Action. Nur herumzusitzen und reden wäre schließlich zu langweilig! Aus diesem Grund wurde beschlossen, gemeinsam kegeln zu gehen. So konnte geredet, gegessen und getrunken und natürlich auch gekegelt werden. Eine Aktivität die jeder Altersgruppe Spaß gemacht hat und für so manchen Lacher sorgte.

Zusammengefasst kann man sagen, dass es ein sehr gelungener Abend gewesen ist, der die Freundschaft zwischen Landjugend und Musikkapelle noch einmal vertieft hat. Gegen Ende des Abends wurden auch schon Gespräche über das nächste gemeinsame Treffen geführt.